Großes Dorffest von Feuerwehrverein und Heimatverein sorgt für viel Freude bei Gästen

Großes Dorffest Renneritz 2017Kinder toben auf der Hüpfburg, strahlen beim Ponyreiten um die Wette oder messen ihre Geschicklichkeit beim Limbowettbewerb. Erwachsene tanzen ausgelassen zur Musik, lassen sich eine wohlduftende Erbsensuppe aus der Gulaschkanone schmecken oder beobachten die Schauübungen der Feuerwehr. Und ringsherum laufen Männer und Frauen in roten und grünen Shirts und lächeln freundlich. Das sind nur einige der Eindrücke vom großen Dorffest in Renneritz, welches am 26. August wieder vom Heimatverein und Feuerwehrverein gemeinsam durchgeführt wurde.

"Wir alle können stolz sein, dass es solch ein Fest in unserem kleinen Dorf gibt", freut sich Torsten Wolf, Ortsbürgermeister von Renneritz und sagt weiter: "Die Organisation durch zwei ansässige Vereine zeigt die gute Gemeinschaft im Ort und die breite Basis, auf der diese Veranstaltung aufgebaut ist. Vielen Dank an die vielen Helfer."

Das große Dorffest in Renneritz war wieder mit vielen kleinen Höhepunkten für Groß und Klein, Jung und Alt versehen. Pünktlich 11.00 Uhr zum Veranstaltungsbeginn waren die ersten Gäste am Renneritzer Dorfgemeinschaftshaus vor Ort und konnten die Technikschau der Feuerwehr begutachten und direkt im Anschluss die leckere Erbsensuppe aus der Gulaschkanone genießen. Nachdem sich alle Gäste gestärkt hatten, begann das bunte Programm mit dem Auftritt des Kinder- und Jugendballetts Sandersdorf-Brehna. Kleine und etwas größere Tänzerinnen und Tänzer zeigten in einer kurzweiligen Darbietung die bereits erlernten Fähigkeiten.

Mit Tatü Tata begann die Schauübung der Jugendfeuerwehren aus Brehna, Renneritz und Zscherndorf. Die drei Jugendwehren, die auch gemeinsam die Feuerwehrausbildung durchführen, zeigten was im Brandfall zu beachten und zu tun ist. Bei der Darstellung eines Fettbrandes durch die erwachsenen Kameraden wurde deutlich, wie gefährlich das Löschen mit Wasser sein kann. "Solche Schauübungen zeigen, dass es bei den Freiwilligen Feuerwehren eine sehr gute Ausbildung gibt, um im Gefahrenfall anderen Menschen schnell und gut helfen zu können", erläutert Silvio Appelt, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Renneritz und merkt an "Andererseits wird es für die Freiwilligen Feuerwehren immer wichtiger, auch Werbung für sich selbst zu machen, denn der Nachwuchs ist rar gesät. Wer als Kind, Jugendlicher oder auch Erwachsener Interesse hat, sich die Freiwillige Feuerwehr mal genauer anzusehen und evtl. auch aktiv mitzumachen, ist bei uns herzlich willkommen."

Eine ganz besondere Aktion an diesem Tag war die Versteigerung eines Gemäldes vom Sandersdorfer Künstler Horst Kunze. Er hatte ein Bild der ehemaligen Renneritzer Mühle bereitgestellt. Im Rahmen der Versteigerung konnten 99 Euro gesammelt werden. Unter entsprechendem Applaus wurde der Erlös an die Kita Sonnenschein aus dem Nachbarort Ramsin überreicht. Christian Lorenz, Vorstand des Heimatvereins Renneritz erwähnt: "Die Spende an die Kita Ramsin freut uns. In die Kita gehen nicht nur viele Kinder aus unserem Ort. Bei zahlreichen Veranstaltungen in Renneritz bereichern die Kinder mit ihren Auftritten das Programm. Vielen Dank an Herrn Horst Kunze, ohne dessen Gemälde eine solch gute Tat nicht möglich gewesen wäre."

Das abwechslungsreiche Programm des Dorffestes Renneritz bot darüber hinaus verschiedene Kinderspiele, einen Fackelumzug mit dem Spielmannszug Wolfen sowie unterhaltsame Live-Musik der SFW-Band aus Jessen (Elster). Tosenden Applaus gab es bei der fantastischen Darbietung der Firedancer. Bei selbst gebackenem Kuchen, Steaks, Rostbratwürsten und erfrischenden Getränken saß man beisammen und es wurde bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

Zu guter Letzt vielen Dank an die Sponsoren, die das große Dorffest Renneritz in diesem Jahr unterstützt haben: Auto-Center Pfuhl GmbH, dm-drogerie markt, Fielmann AG, Kinderspielparadies Arche Noah, Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld, Light Cinemas Halle GmbH, Marien-Apotheke Sandersdorf und Wolfener Recycling GmbH.

Anmeldung

1. Historisches Landmaschinen- und Traktorentreffen Renneritz

Zum Großen Dorffest Renneritz am 25. August 2018 wird das 1. Historische Landmaschinen- und Traktorentreffen Renneritz stattfinden.

Die Teilnehmeranmeldung kann hier heruntergeladen werden

Traktorentreffen Renneritz 2018

Aktuelles

Soziale Netzwerke

Inhalte teilen
Folgen Sie uns!

Weihnachtsbaumverbrennen

WeihnachtsbaumverbrennenJedes Jahr organisiert der Heimatverein Anfang Januar den Neujahrsempfang und das Weihnachtsbaum­verbrennnen in Renneritz.

Lesen Sie mehr...

Walpurgisnacht

Walpurgisnacht und WalpurgisfeuerBei Live-Musik tanzen in der Walpurgisnacht am 30. April die Hexen und viele Gäste um das Renneritzer Walpurgisfeuer in den Mai.

Lesen Sie mehr...

Kinder- und Dorffest

Kinderfest und Dorffest in RenneritzDas jährlich statffindende Kinder- und Dorffest bietet ein buntes Programm mit zahlreichen Attraktionen für Jung und Alt.

Lesen Sie mehr...

Heimatverein Renneritz e.V.